Frühjahrsempfang des Kreisverbandes

Unterwegs

Liebe Genossinnen und Genossen,

am letzten Mittwoch fand der Frühjahrsempfang des SPD Kreisverbandes Emmendingen statt. Inmitten historischer Orgeln im Gewölbekeller des Elztalmuseums gab unser Landesvorsitzender und designierter Spitzenkandidat Dr. Nils Schmid den zahlreich anwesenden Genossinnen und Genossen einen Überblick über die derzeitige politische Situation in Baden-Württemberg und die Ideen der SPD, wie wir unser Land nach vorne bringen können. Danach war Zeit für Diskussionen und Gespräche.


Nils schlug in seiner Rede vor, das Bildungssystem schrittweise zu verbessern, indem Gemeinden und Schulen mehr Freiheiten erhalten, die Ganztagsschule zu organisieren und die Zeit der gemeinsamen Schuljahre eigenständig zu erhöhen.
Dies darf meines Erachtens aber nicht dazu führen, dass der Umzug von Familien in eine andere Gemeinde erschwert wird, da Flexibilität in der Arbeitswelt immer wichtiger geworden ist.
Mit Nils kam ich bei einem Glas Wein überein, dass die Bildungsinhalte, vom Land vorgegeben, weitestgehend einheitlich bleiben müssen; unabhängig davon, wie die Ganztagsschule organisiert wird oder ob die Kinder bis zur 6. Klasse oder noch länger in einer Schule unterrichtet werden.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 372189 -